Ich möchte Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen meine Passion und die Begeisterung am Tanzen weiter geben. Mit meinem ganzen Wissen übers Tanzen und dem Bühnengeschehen, dass ich seit über 40 Jahren der Tanztätigkeit aufbauen konnte, vermitteln und so die Kreativität und Neugierde jeden Teilnehmers fördern. Mir ist es wichtig jede/n Schüler so zu fordern und zu fördern wie er es braucht - und vor allem auch selber möchte. Meine Erwartung an die "Schüler" sind eine Basis an Disziplin, Kontinuität und Respekt im Umgang mit sich und Anderen.

Was bringt das Tanzen für mich/ mein Kind?

Tanzen verbessert die kognitiven und koordinativen Fähigkeiten. Die Geschicklichkeit, Reaktionsgeschwindigkeit und das Auffassungsvermögen des Schülers steigern sich über die Jahre. Das Musikgehör und Takt-Rhythmusgefühl geschult. Eine bewusstere Körperwahrnehmung und Achtsamkeit erlernt. Mit dem Tanzen wird man Selbstsicherer und lernt sich und seine Fähigkeiten besser Einzuschätzen. 
Meine Schüler hören oft von mir; "Tanzen fängt mit den Augen an ( wenn man die Bewegungen kopiert ), geht dann in den Kopf ( wenn man die Reihenfolge  und Verbindungen sucht ) und in den Bauch ( wenn die Freude und Emotionen geweckt werden), und hoffentlich  sogar bis ins Herz ( wenn man sich von der Musik tragen und sich fliessen lassen kann). Für diesen Moment arbeite ich; diesen außergewöhnliche Augenblick bei meinen Schülern teilen zu dürfen, wenn das Tanzen dann aus dem Herzen kommt und die Augen zu leuchten beginnen.